Kinder / Junioren

Kinder und Jugendliche beim TCC

Jeder der gerne einmal Tennis kennenlernen möchte, ist bei uns herzlich willkommen. In unserem Club trainieren derzeit über 60 Kinder und Jugendliche in der Zeit von Montag bis Freitag. Ein entsprechendes Konzept und eine gute Organisation lassen Anfänger und Fortgeschrittene schnell und unkompliziert Trainingsgruppen finden. Unsere Vereinstrainer Jacek Geldner und Michael Henning sowie unsere Jugendwartin Britt Meyer-Sandberg kümmern sich um die Förderung der Kinder und Jugendlichen. Zusätzlich haben wir im Rahmen der Ganztagsschulenbetreuung drei Schulen von unserer qualitativ guten Arbeit überzeugen können. Die Döser Grundschule, die Realschule und die Grundschule Ritzebüttel bieten jetzt Tennistraining mit Jacek Geldner an.

Das Alter der Kinder spielt keine Rolle. Wir fordern und fördern unsere Kinder, d.h. es werden unterschiedliche Sportarten angeboten. Wir spielen Fußball, Hockey und Handball, trainieren das Gleichgewicht und natürlich Tennis.

Wenn die Kinder sich für den Tennissport entscheiden, gehen sie in die Trainingsgruppen. Hier beachten wir natürlich die Schulzeiten und versuchen im Gespräch mit den Eltern entsprechende Trainingszeiten zu finden.

Für Fragen und Wünsche stehen Michael Henning und Jacek Geldner gern zur Verfügung.

Wir freuen uns auf dich!

 

Auch im Sommer 2016 spielen 5 Mannschaften der Junioren für den TCC:

Junioren A, Junioren B, Junioren C, Juniorinnen B, Juniorinnen B II

 


Abschlussbericht Sommer 2014

Am Samstag dem 28.06.2014 beendeten die 3 Jugendmannschaften des TC Cuxhaven mit hervorragenden Ergebnissen ihre Punktspielserie 2014: Junioren B, Junioren C und Junioren C II – alle Regionsliga.

Die Junioren B bestehend aus Mats Holtmann, Ole Schepergerdes, Leif Meier-Wätjen, Malte Schulz, Julian Sauerbier, Jan-Phillip Löwecke, Robin Gabriel und Oskar Hamann konnten sich souverän den Staffelsieg sichern. Sie gewannen alle Partien glatt, gaben insgesamt bei allen 4 Punktspielen nur 8 Sätze ab. Einzige Mannschaft, die den Cuxhavener Jungens massive Gegenwehr leistete, waren die Junioren des Nordholzer TC. Nach hart umkämpften Matches konnten die TCC-Junioren auch diese Begegnung mit 4:2 für sich entscheiden.

v.l.: Julian Sauerbier, Malte Schulz, Ole Schepergerdes, Mats Holtmann (es fehlen: Leif Meier-Wätjen, Jan-Phillip Löwecke, Robin Gabriel, Oskar Hamann)
v.l.: Julian Sauerbier, Malte Schulz, Ole Schepergerdes, Mats Holtmann
(es fehlen: Leif Meier-Wätjen, Jan-Phillip Löwecke, Robin Gabriel, Oskar Hamann)

 

Ebenfalls den Staffelsieg erzielten die Junioren C. In 5 Punktspielen blieben sie sogar ohne Satzverlust. Elias Faforke und Jari Sandt starteten ihre Siegesserie am 10. Mai mit einem 3:0-Sieg gegen den TV Wremen. Durch das saubere Spiel der flinken TCC-Junioren hatten die Gegner immer das Nachsehen, sodass alle Begegnungen glatt mit 3:0 gewonnen werden konnten.

Jari Sandt (l.), Elias Faforke (r.)
Jari Sandt (l.), Elias Faforke (r.)

Ihr letztes Saison-Punktspiel hatten letztes Wochenende ebenfalls die Junioren C II, bestehend aus Thies Rausch, Noah Scholz, Finja Szybora, Mats Ole Clasen, Nico Kirch, Thore Brütt und Linus Castedello gegen den TC Wiepenkathen IV. Bei einem Stand von 1:1 nach den Einzeln musste das Doppel entscheiden. In einem wahren Krimi konnten sich Noah Scholz und Finja Szybora gegen das gegnerische Team mit 7:5, 7:5 durchsetzen und die Punktspielserie mit einem hervorragenden 5. Tabellenplatz abschließen.

Da die Spieler der Mannschaft alle altersbedingt vom Midcourt kommen, bzw. noch auf dem Midcourt hätten spielen können, waren Erfahrungen sammeln, Spielfreude haben und als Mannschaft zusammenwachsen als Ziele gesetzt. Das haben sie auch mit Leichtigkeit geschafft und sogar noch mit einem Sieg gegen Wiepenkathen abgeschlossen.

Durch die tatkräftige Unterstützung der Trainer Michael Henning und Jacek Geldner haben die Junioren-Mannschaften gezeigt, dass es möglich ist, mit viel Spaß hervorragende Leistungen zu bringen und die Punktspielsaison 2014 erfolgreich zu bestreiten.